Klimaschutz

Klimaschutz

Das sorgfältige Haushalten mit den natürlichen Ressourcen der Erde stellt eine der wichtigsten ökologischen Aufgaben der Zukunft dar.
Die Voraussetzungen dafür sind Umweltbewusstsein, Fachwissen und das Bestreben, aktiv auf Verbesserungen hinzuarbeiten. Aus diesem Grunde sollte ökologisches Denken an den Anfang eines jeden Prozesses zur Entscheidungsfindung gestellt werden.

Die von uns verwendeten Dämmstoffe bestehen 70% aus recyceltem Dämmmaterial.
Abfallstoffe lassen sich durch das Oxymelt und das Contrioll-Verfahren wieder in den Recyclingkreislauf integrieren.

Die von uns verwendeten Metalle sind zu mind. 50% aus recyceltem Material.

Gips ist einer der ältesten Rohstoffe zur Herstellung von Baustoffen.
Seit der Antike ist Gips das Material der Künstler und Kunstliebhaber
Der Gehalt an natürlich aktiven Stoffen liegt bei REA-Gips in der gleichen Größenordnung und Konzentration wie bei Naturgips. Die Radium-konzentration von 40Bq/kg und eine Thorium-Konzentration von 30Bq/kg ist damit deutlich geringer als bei anderen Baustoffen wie Ton, Sandstein etc.
Der von uns verwendete Gips ist gesundheitlich unbedenklich.

Abfallstoffe die bei unseren Arbeiten anfallen werden von örtlichen Unternehmen dem Recyclingkreislauf wieder zugeführt.

In Sachen Energie Einsparung und CO2 Ausstoß steht ihnen unser
im Unternehmen tätiger Energiefachberater gern zur Verfügung.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.