Schallschutz / Akustik

Schallschutz / Akustik

Unser Ziel geht weit über die Herstellung und den Verkauf
von abgehängten Decken und Wände hinaus.
Wir möchten unseren Beitrag dazu leisten, dass Innenräume dem
Auge und dem Ohr gefallen.

!!!Akustik und Schallschutz ist nicht dasselbe!!!

Schalldämmung beschreibt die Eignung einer Gebäudestruktur
zu verhindern, dass Schall von einem Raum in den nächsten übertragen wird.
Zwei Komponenten der Schalldämmung sind dabei von besonderer Bedeutung-
Luftschalldämmung und Trittschalldämmung

Akustik ist die Lehre vom Schall:
In einem Raum mit guter Akustik wird der erwünschte Schall betont,
während unerwünschte Laute beseitigt oder aber so weit reduziert werden,
dass sie keine Störung mehr verursachen.
Das Einstellen der Nachhallzeit*, des Hintergrundgeräuschpegel und die Verringerung von Flatterechos in einem Raum mit den unterschiedlichsten Anforderungen sollte nicht vernachlässigt werden, sondern ist aktuelles Erfordernis unserer heutigen lauten Zeit.

Wir beraten Sie dazu gern.

*     Nachhallzeit ist die Zeit, in der der Schallpegel um 60 dB abnimmt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.